Samstag, 10. April 2010

Lecker Frühstück

gab es heute vormittag bei Gudrun unterm Dach. Zusammen mit Frau Wo und Morag haben wir uns die vielen Leckereien schmecken lassen.

Nachdem jeder von uns ein paar Maschen an seiner aktuellen Socke (bzw. Geli eine komplette Mini-Socke für den Möwerich) genadelt hatte, begann der feucht-fröhliche Teil des Tages: Wir haben gefilzt!

Nach anfänglicher Skepsis, ob ich sowas wohl kann und mit Hilfe Gudruns gutem Zureden bin ich jetzt stolze Besitzerin eines terrassentauglichen Windlichts. In der Filzhülle steht ein Saftglas aus dem blau gelben Möbelhaus.


Das hat soooo viel Spaß gemacht und ist unbedingt wiederholungsbedürftig!

Das zweite Highlight des Tages hat mich sprachlos gemacht und meine Augen feucht werden lassen. Aus heiterem Himmel erreicht mich "einfach nur so" ein wertvolles Päckchen. Wenn ich mich persönlich bei der Absenderin bedanken konnte, erzähle ich Euch mehr.

Kommentare:

  1. boah, das klingt aber spannend!!! ich bin ja soooo neugierig ... ob wohl wolle drin gewesen sein könnte???
    hibbeligste grüße aus po
    geli

    AntwortenLöschen
  2. Dein Windlicht ist klasse geworden. Wenn ich doch nur....
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen