Sonntag, 14. Februar 2010

Verwirrt?

Ok, Petrus ist ein alter Mann. Da läuft man schon mal kurzfristig ein wenig neben der Kappe. Im Generationenvertrag ist aber geregelt, dass die Jüngeren, trotz ihrer Achtung vor dem Alter, ein Machtwort sprechen dürfen. Also tief Luft geholt und deutliche Worte Richtung Himmel geschickt:

Hey, alter Mann! Es reicht. 
Lass das mal jetzt sein, mit dem Schnee.

Ängstigend finde ich den Gedanken, was wohl in und mit unserem Garten geschieht, wenn das alles auf ein Mal taut? Der Boden unter den Schneemassen taut schließlich als letztes. Ich geh schon mal meine Gummistiefel suchen, Tschüß!

Kommentare:

  1. Ich versteh deine Besorgnis ... ich habe gerade gestern in irgendeinem Prospekt wunderschöne "Pril-Blümchen-Gummistiefel" entdeckt und deinen Unmut, aber schön sieht es schon aus.
    Wir haben nur graue, halb so hohe Schneeberge, die immer wieder antauen und das Wasser dann einfach knöcheltief auf den Straße stehen und friert über Nacht wieder. Die Berge werden aber nicht wirklich kleiner ... Es ist großartig!

    Liebste Grüße und einen schönen Restsonntag
    Pia

    AntwortenLöschen
  2. diese sorge, wie wir all der wassermassen herr werden wollen, wenn dereinst das große tauen einsetzt, umtreibt mich auch schon seit geraumer zeit.
    vielleicht sollte ich ein paar boote besorgen und dann touren auf der postfelder seenplatte anbieten ...
    liebe grüße von hier zu dir,
    geli

    AntwortenLöschen