Donnerstag, 25. November 2010

Well done

Nach einer kurzen Stippvisite in Berlin von Montag auf Dienstag, einem göttlichen Zwischendurch-Käffchen und einem grottenschlechten Handballspiel in der Ostseehalle am Mittwoch habe ich heute den Hauptgewinn gezogen:

Der Schlappohrdackel guckt durch mich hindurch. Ich werde von ihm konsequent ignoriert. Er verweigert sogar meine seine Lieblingsmortadella. Nur, weil ich ihn zum Tierarzt gebracht habe. Der Möwerich ist übrigens der Held, der hat ihn nämlich nach der OP gerettet und wieder ins Auto getragen.

Morgen ist nicht nur Freitag, sondern auch Schafnasentag. Ergo verschwinde ich jetzt hurtig in die Küche und koche den versprochenen großen Topf Suppe.

Halt, guckt mal!!! Ich habe begonnen das erste Batt (Vlies) zu verspinnen. Es hat nicht nur mega viel Spaß gemacht, es sieht auch rattenscharf aus - finde ich =)
 

Kommentare:

  1. Genial :)

    Na ja, du bist doch eh die böse Frau ...

    Ich freu mich auf morgen! =)

    AntwortenLöschen
  2. super schön...
    Freu mich schon, dass in natura zu sehen.
    Bis morgen

    AntwortenLöschen
  3. :))))
    rattenscha(r)f!
    frau wo aus dem tief verschneiten po
    freut sich auf morgen!!
    liebe grütze,
    g.

    AntwortenLöschen