Samstag, 30. April 2011

Mampfred

ist umgezogen. Mampfred wohnt jetzt im Hamsterhimmel. In der Nacht zu Freitag ist er gestorben. Aus Sicht eines Menschen ist er mit zwei Jahren nun nicht sooo steinalt geworden. Für einen Hamster ist das aber ein ganz anständiges Alter. Er hat alle unsere Futterverstecke gefunden, gerne Champignons und Basilikumblätter gefressen und auf seinen Namen gehört. Nee. Das ist "nicht nur 'n Hamster" gewesen. Wir haben uns zwei Jahre lang gegenseitig bespaßt.

Schon am Freitag ist Mampfreds Nachfolger eingezogen. Ohne Hamster geht eben nicht.


Gestatten: Alfred!

Ab sofort buddelt er im Hamster-Aquarium die tollsten Hamsterhöhlen und sucht die Leckereien, die wir ihm verstecken. ^..^


Kommentare:

  1. tschüs mampfred!
    herzlich willkommen alfred!

    einen bunten sonntag den menschen und viechern im blauen haus!!
    geli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ALFRED,
    heißt er rein zufällig HORST mit Vornamen???? :-))))

    AntwortenLöschen
  3. Gute Reise, Mampfred ...

    Na, da bin ich ja mal gespannt, wie sich Alfred so macht =)

    AntwortenLöschen
  4. ...und eigentlich sollte der ALPFRED heißen...:-))

    AntwortenLöschen