Samstag, 4. Dezember 2010

Eisprinzessin


wäre ein passender Name für dieses herrlich frostfarbene Garn, dachte ich beim Fotografieren. Nee, nee, nee! Das ist kein blau. Das ist frost! Kann ja nicht immer alles blau sein =).

Ich bin ziemlich begeistert von meiner ersten vollendeten Gemeinschaftsarbeit mit "Gunvald Henkys". Wo ich doch die Messlatte für mich selbst oft zu hoch sehr hoch anlege.

Technische Daten: 205g oder 357m BFL einfach verzwirnt (178m/100g)

Auch dieses Jahr eilt Weihnachten wieder rasend schnell auf mich zu. *gnarf. Wegen der vorherrschenden Minusgrade wird die Eisprinzessin bist zum Verstricken trotzdem schön frisch bleiben =).

Kommentare:

  1. Ich seh sie schon anmutig ihre Kreise ziehen, die Eisprinzessin.
    Super Teamarbeit habt ihr da geleistet!
    Schade, dass sie weihnachtsbedingt noch weiter einsam kreiseln muss ;O).

    Wärmste Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  2. ist die schön!!!!!
    der Eisprinzessin auf den Kopf gesetzt, an die handgelenke gehängt oder um den zarten hals gewickelt....alles denkbar. Gefällt mir wirklich sehr sehr gut.

    lg
    mandy

    AntwortenLöschen
  3. Boah!!!!

    DU bist soooo gut .... absolut schön!

    AntwortenLöschen
  4. chapeau!!
    ich freu mich mit dir über das gelungene garn.
    herzensgrüße,
    geli

    AntwortenLöschen
  5. Du und Gunvald...das wird was...Soooo schön der Strang, selbst in blau...!

    Bewundernde Grüße, die Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön gesponnen.
    LG Anni

    AntwortenLöschen