Mittwoch, 14. Juli 2010

Es heißt warten...

aber es ist noch soooo lange hin. Ich weiß gar nicht, wie ich die Zeit bis "Mitte Oktober" rum bekommen soll. Ich könnte derweil

  • den Sommer und meinen Jahresurlaub genießen
  • regelmäßig schlappe 90 Tage bloggen
  • zweieinhalb Mal zum Friseur gehen
  • eine Einschulung besuchen
  • die ersten Spiele der neuen Handballsaison genießen
  • das Arbeitszimmer renovieren
  • und jeeeede Menge Zeit totschlagen!

So lange dauert es, bis mein Spinnrad aus dem Hause Henkys nach Bönedings ziehen kann. Hand-Werk benötigt halt seine Zeit. Ich fang schon  mal an... mit warten. =)

Kommentare:

  1. ach liebelein, das paulchen wird dir die zeit bis dahin gerne versüßen!! ich freu mich mit dir ... und helf dir auch gerne beim warten *hibbelhibbelhibbel* :)
    grüße aus po,
    geli

    AntwortenLöschen
  2. Warte,warte noch ein weilchen,dann bekommst du dein tolles teilchen,freue mich für dich
    liebe grüße
    Gudrun
    Was für ein schönes Rad

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaaaaa, das kann ich gut verstehen. Ging mir letztes Jahr fast zur gleichen Zeit auch so *lach*
    Glückwunsch, liebe Bianca. Nutze die freie Zeit jetzt noch zum Schlafen... Wenn Dein Rad erst da ist werden Deine Nächte kurz ;o)
    Liebe Grüße vom Bergschaf

    AntwortenLöschen
  4. Uiiiii! Das wird fein! Da zieht ein Rädchen bei Bianca ein! :)

    LG
    das Kardierschaf

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ein neuer Bewohner im blauen Haus!!! Wie schön =)

    AntwortenLöschen
  6. Wir werden Dir die Zeit schon vertreiben. Ich freu mich für Dich.
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen