Mittwoch, 30. Mai 2012

Sorgenfalten unbegründet

Einige Menschen in unserem Umfeld machen sich ernsthaft Gedanken über unseren Geisteszustand. Das ist lieb von Euch, aber völlig unbegründet. *lach*

Richtig ist, dass das Auto mit dem wir uns auf den Weg zum Nordkap machen, fast ziemlich genau 40 Jahre alt ist. Falsch hingegen die Schlussfolgerung, dass es deshalb weniger zuverlässig sei, als Fahrzeuge neuerer Baujahre. Will der Flitzer mal nicht so richtig, dann können wir uns in vielen Fällen selbst helfen - auf jeden Fall  wird uns kein fehlgesteuertes Elektonikbauteil bei eingeschalteter Zündung die Fenster ununterbrochen hoch und runter fahren. (Ich würde mich wahrscheinlich totlachen.)

Auch wenn der Möwerich sein kleines rotes Auto im Normalfall bei Regen nicht für Ausfahrten nutzt, wird selbst Dauerregen in Norwegen die rote Farbe nicht abwaschen. Da ist er sich sicher. Einen Oldtimer pflegen und erhalten "setze eben eine gewisse Pingeligkeit voraus", aber auch die Freude am Fahren. Deshalb ist es nicht nur nicht schlimm, dass wir am Ende der Reise knapp sechstausend Kilometer gefahren sein werden, sondern genau genommen der Anlass für diesen Urlaub.

Wir lieben Wetter und sind im Alltag bei jeder Art davon mit unseren Hunden draußen unterwegs. Wir erfreuen uns an Regenbögen, sammeln Steine, entdecken dicke alte Bäume und beobachten Eidechsen beim Sonnenbad oder Fledermäuse beim Abendessen.

Seit einem Jahr bereiten wir uns auf dieses Abenteuer vor. Wir hoffen auf Vieles, rechnen mit dem Meisten und wissen doch nicht, was uns erwartet. Perfekt.

Eure Sorgenfalten wissen wir zu schätzen, aber wir sind so und fühlen uns wohl dabei.


Eigentlich ein Testbericht über einen Volvo C70 - aber ein paar nette Fotos dabei:
http://www.welt.de/motor/article2198997/Mit-dem-Cabrio-zu-Europas-noerdlichstem-Parkplatz.html

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    ich wünsch Euch für Euren Trip so viel Vergnügen wie Ihr Euch wünscht und so viele unerwartete Erlebnisse und Begegnungen wie Ihr vertragen könnt.
    Viel Spaß!

    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine guten Wünsche. Was vorher in weiter Ferne lag, steht inzwischen vor der Tür.

      LG
      bianca

      Löschen
  2. Hallo ihr zwei Beide...

    Gedanken um euren Geisteszustand machen wir uns überhaupt nicht!
    Ihr seid nicht mehr sooooo jung um unüberlegt an ein solches Projekt zu gehen und noch (lange) nicht alt genug um diese Reise in einem Anfall von präsenilem Altersstarrsinn anzutreten!!!

    Dein Möwerich ist ein sehr sorgsamer und genauer "Schrauber", der sein rotes Kleinod (und Dich) niemalsnicht grundlos in Gefahr bringen würde. Sollte -wider Erwarten- tatsächlich mal etwas nicht so funktionieren wie es soll, bist Du ja auch noch da!

    Also alles schick...

    Wir werden euch gedanklich auf jedem Kilometer dieser Reise begleiten, sicherlich auch oft mit dem Finger auf der Landkarte!

    Ganz viele liebe Grüße aus der Dachkammer,
    Birgit und ihr Flieger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt klappt das HIER mit den Antworten =) - aber den geforderten Reisebericht gibt es entweder bei Kaffee und Kuchen oder bei Bier und Grillwurst... oder beides nacheinander?

      Schönes Wochenende!

      Löschen
    2. Na siehste... geht doch ;)) jetzt kannst Du auch "ordentlich" antworten!

      Ja, den kompletten Reisebericht machen wir so, aber lasst uns doch ein klitzekleines bischen bei euch sein....büddebüdde...wir helfen auch Schrauben finden, oder wenigstens denken wenn's nötig wird *bettel*

      Dito! Hier ist massig Häkelwetter!

      Löschen
  3. Hallo Bianca,
    fahrt los und freut euch auf diese wunderbare Reise!
    Wir sind zwischen Dezember 2010 und Januar 2011 mit unserem Unimog ("nur" 30 Jahre alt :o)) über 6000km durch Finnland, Norwegen, Nordkapp,Lofoten und Schweden gefahren und DIESE Reise werden wir NIE vergessen!
    Ich wünsche euch eine TRAUMREISE!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Winter? Wow! Ich bin beeindruckt. Ganz schön dunkel, oder? =o)

      LG
      bianca

      Löschen