Donnerstag, 26. August 2010

ENDLICH erledigt!

Wir haben soooo viele schöne Sachen gemacht!

Am letzten Wochenende waren wir in Wernigerode Eis essen. Natürlich nicht einfach nur so, sondern mit dem alten Auto auf Kolleginnenbesuch. Man Frau kennt sich seit etwa 257 Telefonaten, 400 meist dienstlicher Mails und dreieinhalb mittelprächtiger DigiFotos... aber nicht von Nase zu Nase. Das ist jetzt anders! Wir haben laaange gealbert und nun endlich zusammen Eis gegessen. *lach!

Jeannette hat uns die ganze Zeit nach Strich und Faden verwöhnt, der Möwerich hat Fußball auf Sky gucken können und wir haben den wohl süßesten Harzer Schietbüddel und seinen fürsorglichen großen Bruder kennengelernt. Der Möwerich legt gesteigerten Wert auf die Tatsache, dass ich auf einem FC Bayern Laken geschlafen zu habe. War gar nicht so schlimm =) Etwas kurz kam die Kontaktaufnahme mit dem Familienoberhaupt: der Arme hatte Nachdienst! Macht nüscht, wir kommen nochmal nachschauen nach Schauen im Harz.

Und dann war da noch Bengelchens Einschulung mit 1A Schokokuchen und feierlicher Einweihung des blauen Schweizer Messers... incl.blutiger Schnittwunde am linken Zeigefinger. Der Bub soll doch später beim Narben zählen nicht abseits stehen, oder?

Außerdem sind seit genau 30 Minuten unsere Steuererklärungen für die Jahre 2008 und 2009 ENDLICH erledigt! Ich freue mich wie Bolle.... und es wäre gar nicht so schlimm, wenn ich nicht immer die meiste Zeit damit verbringen würde, die dämlichen Belege zusammenzusuchen. Jetzt gibt es eine Mappe für 2010, allerdings müsste es mit dem Teufel zugehen, wenn alle folgenden Belege für die nächste Steuererklärung ebenfalls sofort dort abgelegt würden.

Morgen geht es zum Freundinnenfrühstück nach Postfeld und anschließend zum Schafnasentreffen beim 3D Schaf. Das tut nach dem doofen Steuermarathon auch wirklich Not.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen